SAST SOLUTIONS und IBS Schreiber: Neue Technologiepartnerschaft im Bereich Software für SAP-Berechtigungswesen

SAST SOLUTIONS und IBS Schreiber: Neue Technologiepartnerschaft im Bereich Software für SAP-Berechtigungswesen

businesspeople shaking hands

SAST SOLUTIONS, der Hamburger Spezialist für SAP Security und Access Governance und Part der internationalen Pathlock-Gruppe, bietet Kunden künftig zusammen mit IBS Schreiber, dem ebenfalls hamburgischen SAP-Security- und Compliance-Spezialisten, die Integration der IBS Schreiber-Regelwerke durch die Software Easy Content Solution (ECS).

Strategien für Governance, Risk and Compliance (GRC) sind als integriertes Risikomanagement seit Jahren fester Bestandteil in Unternehmen. Die SAST Software Suite ist modular aufgebaut und berücksichtigt alle unternehmensrelevanten Abhängigkeiten – von der Risikobewertung über die Absicherung von IT-Systemen bis hin zum Identity and User Access Management. So schützt sie Unternehmen vollumfänglich vor Cyberangriffen, Manipulationen, Rechtemissbrauch oder auch Datendiebstahl.

Die Erweiterung der SAST SUITE mit den umfangreichen und exklusiv konvertierten Regelwerken der IBS Schreiber, in die über 5.000 Entwicklungstage geflossen sind, bietet Unternehmen künftig eine moderne und ressourcenschonende Plattform für das Risikomanagement von SAP-Berechtigungen und die Einhaltung ihrer Compliance. Durch die Integration der im Revisionsmarkt führenden IBS Schreiber-Regelwerke wird die technisch höchstversierte Überwachung und Verwaltung der SAP-Berechtigungen in der SAST SUITE sowohl qualitativ als auch quantitativ komplementiert.

„Wir freuen uns sehr, dass mit der Anbindung der ECS und deren IBS Schreiber-Regelwerken in die SAST SUITE unsere Lösungen künftig technologisch kooperieren und so dem Kundenbedarf noch besser gerecht werden können“, betont Thomas Tiede, Geschäftsführer von IBS Schreiber.

Dank eines ganzheitlichen Blicks auf die Berechtigungen der Kunden bereits im Erstellungs- und im Beantragungsprozess ermöglicht die Technologiepartnerschaft eine effiziente präventive Überprüfung aller relevanten Risiken und leistet durch die Aktualität und technische Tiefe der IBS Schreiber-Regelwerke gleichzeitig eine lückenlose Überwachung der Prozesse im SAP-System.

„Indem wir den Prüfumfang im GRC-Umfeld innerhalb unserer Software nun auch mit den renommierten IBS Schreiber-Regelwerken weiter ausbauen, ermöglichen wir unseren Kunden noch mehr Flexibilität bei der Wahl, Prüfcontent unterschiedlichster Quellen für sich nutzen zu können“, so Ralf Kempf, CTO von SAST SOLUTIONS.

Über die IBS Schreiber GmbH
Als SAP-Security- und Compliance-Experte besitzt IBS Schreiber herausragende Kompetenzen und langjährige Best-Practice-Erfahrung in den Bereichen SAP-Systemsicherheit, Berechtigungen und Revision. Neben der Entwicklung eigener GRC-Softwarelösungen teilt das Hamburger Unternehmen sein Know-how in eigenen Akademie-Seminaren und agiert selbst als Zertifizierungsstelle für SAP-Prüfer in Kooperation mit dem ISACA Germany Chapter e. V.

Kontakt: Rebecca Zimmer
marketing@ibs-schreiber.de
www.ibs-schreiber.de

Über SAST SOLUTIONS
SAST SOLUTIONS hat sein Portfolio auf ganzheitliche Lösungen zur Absicherung von SAP ERP- und SAP S/4HANA-Systemen spezialisiert. Als Part der Pathlock-Gruppe mit rund 500 Mitarbeitenden an 15 Standorten weltweit und mehr als 1.200 Kunden ist SAST SOLUTIONS zudem Weltmarktführer für die Automatisierung von Access Orchestration und Cyber Security sämtlicher Business-Applikationen.

Kontakt: Tanja Dietz
mail@sast-solutions.de
www.sast-solutions.de

Sie haben Fragen?