040 6969 85-0

Funktionalitäten –

> GRC-Lösungen > CheckAud® > Funktionalitäten

95%

Zeitersparnis für die Realisierung von Compliance-Anforderungen.

90%

Zeitersparnis bei der Erstellung von detaillierten Prüfberichten.

80%

 Zeitersparnis im Vergleich zur manuellen Erstellung und Pflege von Regelwerken.

75%

Ressourceneinsparung für die Kommunikation zwischen Fachabteilungen.

Transparentes Risikomanagement ohne Fachwissen!

Die umfassende, in die Software integrierte Dokumentation erklärt alle Prüfschritte und potenzielle Risiken. Darüber hinaus exportiert CheckAud® automatisiert Reportings für alle relevanten Zielgruppen und übernimmt damit die technisch-fachliche Übersetzung. So wird die regelmäßige Revalidierung vergebener Berechtigungen in den jeweiligen Fachberei-chen erheblich vereinfacht.

Eine in CheckAud® integrierte, umfassende Bewertung der technischen und fachlichen Risiken unterstützt die Priorisierung der einzelnen Prüfbefunde – die Grundlage für ein effizientes und effektives Risikomanagement. Die Herkunft der gefundenen, kritischen Berechtigungen wird technisch detailliert aufgezeigt, sodass angemessene Maßnahmen zur Behebung der Findings definiert werden können.

Highlights von CheckAud®

Success Story Caterpillar

SOX-Prüfung der SAP-Basis durch IT-Abteilung auf Knopfdruck

Früher dauerte die quartalsweise vorgeschriebene SOX-Basisprüfung bei Caterpillar Energy Solutions regelmäßig rund zwei Arbeitstage. Heute entsteht ein Sarbanes-Oxley-Act-Prüfbericht für das Management auf Knopfdruck. Der Zeitaufwand hat
sich auf 30 Minuten reduziert, und zusätzlich können die SAP-Administratoren des Unternehmens viel besser einschätzen, wo Risikopotenziale bei der Vergabe von SAP-Rollen und SAP-Berechtigungen liegen.

Success Story lesen

Success Story JOST-Werke

Erfolgreiche Etablierung eines internen Kontrollsystems (IKS) für das SAP-Berechtigungswesen

Die dauerhafte Nutzung temporär vergebener SAP-Berechtigungen und kritischer Berechtigungskombinationen soll es bei den JOST-Werken nicht mehr geben. Das für die SAP-Basis verantwortliche Team hat ein internes Kontrollsystem etabliert, das in regelmäßigen Reviews mit Fachabteilungsverantwortlichen das Berechtigungswesen kritisch hinterfragt und Wildwuchs vermeiden soll: temporäre Berechtigungen werden rückgängig gemacht, Rollen bereinigt und SAP-Berechtigungen auf das für die Arbeit Notwendige reduziert.

Success Story lesen