Mit unserer Hilfe zur korrekten SAP S/4HANA® – Migration Ihres Berechtigungskonzeptes

Ihre Ausgangssituation

Bereits 2027 endet der offizielle Support für die bisherigen SAP ERP-Lösungen, viele Unternehmen befinden sich bereits in Projekten zur Migration auf SAP S/4HANA® oder planen diese zumindest – ein Projekt, bei dem die meisten angesichts der Komplexität oft nicht wissen, wie sie genau vorgehen sollen. Bei einer Umstellung auf ein SAP S/4HANA System ist auch die Migration von SAP-Berechtigungen auf den neuen Standard wichtig. Dabei schafft ein gut durchdachtes Berechtigungskonzept in Ihrem Unternehmen Mehrwerte, wie z.B.

  • Schutz sensibler Geschäftsdaten auf der Grundlage von Gesetzen & Regelungen
  • Vorteilhafte Kosten-Nutzen-Relation
  • Keine Behinderung von Geschäftsprozessen

Wie Sie diese Aspekte bei der Migration von SAP-Berechtigungen auf SAP S/4HANA® auch weiterhin einhalten können und was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie von uns.

Ihre Herausforderung

  • Welche genutzten Transaktionen kann ich auch in S/4HANA® weiterhin nutzen?
  • Welche genutzten Transaktionen werden durch andere abgelöst?
  • Welche genutzten Funktionen können durch SAP Fiori® Apps abgelöst werden, welche nicht?
  • Welche genutzten Funktionen werden von S/4HANA® nicht mehr unterstützt?

Unser Vorgehen

Analyse Ihres SAP-Berechtigungskonzeptes

Wir prüfen Ihr SAP-System auf alle von Ihnen verwendeten Transaktionen, die laut „Simplification List“ bei der S/4HANA® Migration ersetzt werden müssen.

Fahrplan für die Umsetzung Ihres aktuellen Berechtungskonzeptes

Die Analysen geben Ihnen Transparenz bezüglich der Migration Ihres Berechtigungskonzeptes von SAP ERP® auf SAP S/4HANA® und gleichzeitig auch einen Fahrplan für die Umsetzung – Überarbeitung oder ReDesign?

Ergebnispräsentation und Handlungsempfehlung durch unsere SAP-Berater

Im Rahmen eines Workshops besprechen wir die Ergebnisse mit Ihnen und geben Ihnen damit eine Entscheidungshilfe für die Umsetzung Ihres Berechtigungskonzeptes auf SAP S/4HANA®. Zudem erstellen wir einen finalen Report, den Sie zur Abstimmung der Folgeaufgaben mit den Fachbereichen und dem Management nutzen können.

Beispiel eines Projektplans

First Steps bei der Migration von SAP S/4HANA®

In seinem Vortrag erläutert unser SAP-Experte Thomas Tiede, die IBS-Vorgehensweise bei SAP S/4HANA®-Migrationsprojekten für Berechtigungen anhand eines Referenzkunden.  

Der Vortrag basiert auf Erfahrungen, die wir in den letzten Jahren in unseren zahlreichen Kundenprojekten gesammelt haben und widmet sich folgenden Fragestellungen:

 

  • Was haben wir bei Kunden bisher gemacht?
  • Wie gehen wir vor?
  • Wie bereitet man so ein Migrationsprojekt für Berechtigungen vor?
  • Welchen Aufwand müssen Sie einplanen?

Unser Angebot: Analyse, Unterstützung & Erweiterung

Unsere Analysen geben Ihnen Transparenz bezüglich der Migration Ihres Berechtigungskonzeptes von SAP ERP auf SAP S/4HANA® und gleichzeitig auch einen Fahrplan für die Umsetzung – ReDesign oder „Greenfield“?

Ihre Vorteile

Unsere Experten prüfen Ihr derzeitiges Rollenkonzept und dessen Anwendbarkeit für SAP S/4HANA®:

  • Aufzeigen der notwendigen Anpassungen, um die Rollen im SAP S/4HANA®-System optimal zu nutzen
  • Herausstellung von aktuellen Funktionstrennungskonflikten (SoD) mit Unterstützung unseres Tools CheckAud®
  • Qualitativ hochwertige Analyse bei einem geringeren Zeitaufwand durch Nutzung unseres CheckAud®-Tools

Und im Anschluss zeigen wir Ihnen die richtigen Maßnahmen auf, unterstützen Sie auf Wunsch bei einem effektiven Follow-Up und stehen Ihnen bei aufkommenden Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Vertrauen Sie uns als langjährige Experten für SAP-Security und Entwicklung

SAP S/4HANA® Migrationsprüfung

SAP S/4HANA® Migrationsprüfung

Jedes SAP-System (ERP) muss in den nächsten Jahren nach SAP S/4HANA® migriert werden. Diese technische Migration sollte unbedingt von einem internen oder externen Prüfer geprüft werden.

Mehr erafhren
SAP-Berechtigungskonzept

SAP-Berechtigungskonzept

Das Berechtigungskonzept ist in SAP-Systemen das maßgebliche Element, mit dem Zugriffe auf Unternehmensdaten und Manipulationen des Systems abgesichert werden.

Jetzt bestellen
SAP HANA® Berechtigungskonzept

SAP HANA® Berechtigungskonzept

Die Erstellung eines expliziten Berechtigungskonzeptes ist erforderlich, da von der HANA-Datenbank aus Zugriffe auf die SAP ERP- bzw. SAP S/4HANA®-Daten möglich sind, sowohl lesend als auch ändernd.

Mehr erfahren

Veranstaltungen

Beginn Datum / Uhrzeit
13. Juli 2022
10:00
Ende Datum / Uhrzeit
13. Juli 2022
11:00
Beginn Datum / Uhrzeit
8. August 2022
09:30
Ende Datum / Uhrzeit
12. August 2022
15:30
Beginn Datum / Uhrzeit
23. August 2022
10:00
Ende Datum / Uhrzeit
23. August 2022
11:00